Neue Funktion für Adrian Humbel bei Novell

13. Juli 2006, 14:10
  • people & jobs
image

Chief Technology Officer Security and Identity EMEA

Chief Technology Officer Security and Identity EMEA
Adrian Humbel (Bild) hat bei Novell eine neue Funktion angenommen. Der 42-Jährige ist neu als Chief Technology Officer Security and Identity EMEA für das Business-Development und die Entwicklung neuer Vertriebsstrategien zuständig. Zudem soll er die Rolle von Novell als Technologieführer bei Identity-Management-Lösungen stärken. Die Position wurde neu geschaffen. Humbel berichtet direkt am Tom Francese, "President" der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) von Novell.
Humbel leitete zuvor das Identity-Management-Team EMEA und die Abteilung "EMEA Identity Management Practice" bei Novell. Er war seit 2003 an der Umsetzung umfangreicher Identity-Management-Projekte bei Kunden wie Lufthansa oder Philips beteiligt. Von 1995 bis 2000 war er Chef der Schweizer Niederlassung. Seine Karriere bei Novell begann er 1991. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022