Neue Informationsplattform für Westschweizer und Tessiner Lehrer

26. Oktober 2009, 15:23
  • channel
  • bedag
image

Der Berner IT-Dienstleister Bedag hat eine Online-Plattform für den Westschweizer Lehrplan (PER) freigeschaltet, die bereits von den Konsultativgruppen (Erziehungsdirektionen der Westschweizer Kantone, Lehrergewerkschaft SER und die Dachorganisation der Elternvereinigungen FAPERT) genutzt wird.

Der Berner IT-Dienstleister Bedag hat eine Online-Plattform für den Westschweizer Lehrplan (PER) freigeschaltet, die bereits von den Konsultativgruppen (Erziehungsdirektionen der Westschweizer Kantone, Lehrergewerkschaft SER und die Dachorganisation der Elternvereinigungen FAPERT) genutzt wird. Bedag hatte 2008 von der Interkantonalen Erziehungsdirektorenkonferenz der französischsprachigen Schweiz und des Tessins (CIIP) den Auftrag erhalten, die Plattform zu entwickeln, zu implementieren und den Betrieb in den ersten fünf Jahren sicherzustellen. Ab kommenden Jahr soll die Informationsplattform den rund 50'000 Lehrkräften aus der Romandie und dem Tessin zur Verfügung stehen, wie es in einer Mitteilung heisst. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

Yokoy kündigt seinen Vertrag mit Bexio

Weiteres Ungemach für Kunden des Business-Software-Anbieters. Das Fintech Yokoy will sich künftig auf mittlere und grosse Kunden fokussieren.

aktualisiert am 23.9.2022 1
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2