Neue iPods erst Ende Jahr?

29. Juni 2006, 10:38
  • apple
image

Ein Wall Street-Technologieexperte glaubt, wie die Nachrichtennagentur 'Reuters' berichtet, dass die nächste Generation von Apples iPod nanos erst im letzten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen werden, statt wie von Apple bisher geplant, im dritten Quartal.

Ein Wall Street-Technologieexperte glaubt, wie die Nachrichtennagentur 'Reuters' berichtet, dass die nächste Generation von Apples iPod nanos erst im letzten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen werden, statt wie von Apple bisher geplant, im dritten Quartal. Gemäss diesem Experten namens Shaw Wu sei vor allem der Wechsel des Lieferanten der in den nanos verwendeten Flash-Speicherchips für die Verzögerung verantwortlich.
Wie der anscheinend kenntnisreiche Wu weiter ausführte, werde Apple aber die Preise der neuen nanos auf dem Niveau der aktuellen Generation belassen, obwohl sich die Speicherkapazität verdoppeln soll.
Wu wird von der Wall Street-Gemeinde offensichtlich Ernst genommen: Seine Aussagen bewirkten gestern Abend sofort einen leichten Abfall des Kurses der Apple-Aktien. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Test: iPhone 14 Pro

Statt das Produktionstempo zu erhöhen, schraubt Apple seine Verkaufsziele herunter. Dass die Nachfrage geringer ausfällt als erhofft, erstaunt nicht, wie der Test des neuen iPhone 14 Pro zeigt.

publiziert am 28.9.2022
image

Watch und iPhone: Apple geht in die Nische

Weil es immer schwieriger wird, das Handy und die Smartwatch neu zu erfinden, baut Apple Nischenfunktionen in die Geräte ein.

publiziert am 8.9.2022
image

Apple schliesst Sicherheitslücken, lässt aber VPN auf iOS weiter löchrig

Der iPhone-Konzern hat Patches für zwei kritische Lücken veröffentlicht. VPNs sollen auf iOS-Geräten aber seit Jahren Daten leaken – trotz Apples Kenntnissen davon.

publiziert am 19.8.2022
image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022