Neue Runde Banking-IT-Awards

5. Mai 2015, 14:16
  • fintech
  • finanzindustrie
  • award
  • st. gallen
  • innovation
image

Das Kompetenzzentrum "Sourcing in der Finanzindustrie" der Universitäten Leipzig und St.

Das Kompetenzzentrum "Sourcing in der Finanzindustrie" der Universitäten Leipzig und St. Gallen verleiht mittlerweile bereits zum fünften Mal den "Banking IT Innovation Award". Mit diesem Preis werden innovative Konzepte und Lösungen an der sogenannten Kunde-Bank-Schnittstelle ausgezeichnet. Bewerber müssen unter anderem einen Bezug zum deutschsprachigen Banken-Markt haben. Die Nominierungsfrist läuft noch bis Ende Juli. Die Preisverleihung am Business Engineering Forum der Universität St. Gallen findet am 21. Oktober statt. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Scion stellt sich neu auf

Mit einer neu gegründeten Vereinigung soll das "sichere Internet" auf der ganzen Welt wachsen. Einsitz in der Association halten der Gründer sowie weitere Forschende.

publiziert am 8.2.2023
image

Alphv hackt Schweizer Finanzdienstleister Finaport

Die Cyberkriminellen konnten nach eigenen Angaben eine grössere Menge an Daten des Vermögensverwalters erbeuten. Die gestohlenen Informationen sind im Darkweb einsehbar.

publiziert am 8.2.2023
image

Reto Baumann ist neuer CIO bei Concordia

Baumann wechselt von Swisscard AECS zur Versicherung, wo er neu die Belange der Informatik in der Geschäftsleitung vertreten soll.

publiziert am 7.2.2023
image

Bard vs. Ernie vs. ChatGPT: Der Wettlauf um die Vormacht im Internet

Microsoft treibt zusammen mit OpenAI Konkurrenten wie Google vor sich her. Auch in China soll demnächst ein mächtiges KI-Tool lanciert werden.

publiziert am 7.2.2023