Neue Sesam-Generation erhältlich

30. Januar 2006 um 15:14
  • rechenzentrum
  • kmu
image

Das Baarer Softwarehaus Sage Schweiz hat neu "2006"-Versionen seiner "Sesam"-Produktlinie entwickelt.

Das Baarer Softwarehaus Sage Schweiz hat neu "2006"-Versionen seiner "Sesam"-Produktlinie entwickelt. Ab Ende Januar sollen die neuen Versionen von Sesam Easy, Sesam KMU und Sesam Expert über die autorisierten und Vertriebspartner erhältlich sein.
Die neuen 2006er-Versionen weisen Veränderungen und Erweiterungen in den Modulen Rechnungswesen, Auftragsbearbeitung, Fakturierung, Lohnbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagebuchhaltung und Optionen auf. Dazu gehören zum Beispiel Erweiterungen im Bereich Controlling und Reporting sowie der MS-Office Integration mit PDF, E-Mail, Word und Excel. Ausserdem wurde gemäss Sage die Lizenzierung und der Moduswahl beim LiveUpdate vereinfacht.
Zu den Neuerungen gehören auch Module, mit denen die Basisprodukte, zum Beispiel die Option "E-Banking". Ausserdem wurden die Paketangebote ausgedehnt: Die Pakete "SmallBusiness" (Buchhaltungspaket plus Auftragsbearbeitung) sowie und "Business" (Buchhaltungspaket plus Auftragsbearbeitung und Lohnbuchhaltung) gibt es nun für "Sesam Easy" sowie für "Sesam KMU" in den Sublinien "Lite", "Standard" und "Professional". (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Intels Talfahrt verlangsamt sich

Der Halbleiter-Konzern konnte im letzten Quartal wieder Gewinn verbuchen. Intel zeigt sich optimistisch, aber noch harzt es mancherorts. Der Umsatz fiel erneut.

publiziert am 28.7.2023 2