Neue stromsparende PowerPC-Chips von IBM

5. Oktober 2006, 16:13
  • international
  • ibm
image

IBM hat gestern neue stromsparende PowerPC-Prozessoren vorgestellt.

IBM hat gestern neue stromsparende PowerPC-Prozessoren vorgestellt. Die beiden Single-Core-Chips PowerPC 750CL und PowerPC 970GX sind ab sofort verfügbar. Der erste Prozessor ist für den Einsatz im Bereich Netzwerke, Speicher, Bildverarbeitung und Unterhaltungselektronik geeignet. Der 32-Bit-Mikroprozessor verbraucht weniger als die Hälfte an Strom als sein Vorgänger und hat eine Taktgeschwindigkeit von 400 MHz bis zu 1 GHz.
Der PowerPC 970GX ersetzt das Modell 970FX und unterstützt 32-Bit- und 64-Bit-Verarbeitung. Laut IBM hat er die gleichen stromsparenden Eigenschaften wie sein Vorgänger. Die Taktfrequenz variiert von 1,2 bis 2,5 GHz. Der Chip eignet sich besonders für die Bereiche Kommunikation, Multimedia und grafikbasierte Anwendungen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022