Neue Symantec-Zertifizierung für KMU-Security-Spezialisten

17. Oktober 2005, 12:35
  • politik & wirtschaft
  • symantec
  • kmu
  • security
image

Symantec hat ein neues Schulungs- und Zertifizierungprogramm lanciert, welches Security-Spezialisten vor allem über die speziellen Sicherheitsbedürfnisse von KMU unterrichten soll.

Symantec hat ein neues Schulungs- und Zertifizierungprogramm lanciert, welches Security-Spezialisten vor allem über die speziellen Sicherheitsbedürfnisse von KMU unterrichten soll. Wer die Prüfung besteht, kann sich danach den schönen (wenn auch etwas langen) Titel eines Symantec Certified Technical Specialist, Small Business Security, an die Brust heften.
Die neue Zertifizierung soll ein Nachweis für umfangreiches Know-how bei der Planung, Installation, Konfiguration und Verwaltung integrierter Sicherheitslösungen in einem KMU sein. Bei der Prüfung werden vor allem Produktwissen und Kenntnisse über die Implementierung von Symantec Antivirus und Symantec Client Security abgefragt.
Die neue Zertifizierung richtet sich wohl hauptsächlich an Mitarbeiter von Symantec-Partnern, gemäss Symantec könnten aber auch andere Unternehmen durch die Zertifizierung von IT-Administratoren hausintern Kompetenzen aufbauen. Die Trainingsmaterialien werden Online und als Printversion bereitgestellt und enthalten Prüfungsziele, Probefragen sowie Produktdokumentationen. Registrierte Symantec-Partner können die Unterlagen über das Symantec PartnerNet und das Partner Learning Center beziehen. Endkunden sollten hier anmelden (Die Prüfung kann an mehreren Orten in der Schweiz angelegt weden.) (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU plant Haftungsregeln für künstliche Intelligenz

Die EU-Kommission will Private und Unternehmen besser vor "Schäden" durch KI schützen. Gleichzeitig soll das Vertrauen in neue Technologien gestärkt werden.

publiziert am 28.9.2022
image

Edöb: "Vertrauen Behörden nur auf private Gutachten, können sie sich eine blutige Nase holen"

Der Eidgenössische Datenschützer kritisiert Anwaltskanzleien, die Behörden beim Einsatz von US-Cloud-Diensten Sicherheit versprechen. Im Interview schildert Adrian Lobsiger seine Sicht.

publiziert am 28.9.2022
image

Keine kritischen Lücken im E-Voting-System der Post gefunden.

Beim Bug-Bounty-Programm gelang es niemandem, in das System oder die elektronische Urne einzudringen. Die Tests gehen aber noch weiter.

publiziert am 28.9.2022 1
image

Frisches Geld für Edtech-Startup Taskbase

Das Zürcher Jungunternehmen konnte in einer Seed-Finanzierungsrunde 1,3 Millionen Franken einsammeln.

publiziert am 28.9.2022