Neue Vize-Chefin bei der DSAG

23. September 2021, 09:25
  • people & jobs
  • verband
  • dsag
  • sap
image

Ausserdem übernimmt ein Mann von Swiss Post Solutions die Leitung des Bereichs Technologie bei der SAP-Anwendergruppe.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) hat an ihrem virtuellen Jahreskongress Daniela Meisenheimer neu in den Vorstand gewählt und sie zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ihr Vorgänger Otto Schell stand aufgrund der rollierenden Neubesetzung der Ämter nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung.
Daniela Meisenheimer ist hauptberuflich beim Darmstädter Nahrungsmittel-Unternehmen Döhler für das digitale Marketing sowie die internationale Unternehmenskommunikation verantwortlich.
Als neuen Fachvorstands Technologie haben die DSAG-Mitglieder Stephan Westphal gewählt. Westphal ist Global Head of ERP Operations and Transformation bei Swiss Post Solutions. Er löst Steffen Pietsch ab, der von diesem Amt zurückgetreten ist.

image
Stephan Westphal
Wiedergewählt wurden zudem die anderen beiden bisherigen Fachvorstände. Hermann-Josef Haag bleibt Fachvorstand Personalwesen und Public Sector und Michael Moser bleibt Fachvorstand Produktion & Supply Chain Management.
Interessenbindung: Inside-it.ch ist Medienpartner der DSAG.

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023