Neuer Browser für Symbian-OS

13. Juni 2005, 08:44
  • nokia
  • open source
image

Der finnische Handy-Riese Nokia hat einen neuen Browser für das Betriebssystem Symbian angekündigt.

Der finnische Handy-Riese Nokia hat einen neuen Browser für das Betriebssystem Symbian angekündigt. Der Browser wird mit Open-Source Komponenten (WebCore, JavaScriptCore) des "Konqueror"-Projektes von KDE entwickelt. Diese quelloffenen Komponenten benützte bereits Apple für den "Safari"-Browser.
Der Browser soll in der "ersten Hälfte 2006" für Smartphones der Serie 60 von Nokia, die unter dem Betriebssystem Symbian laufen, erhältlich werden. Nokia will die Zusammenarbeit mit Apple ausbauen und an der Open-Source-Community rings zum das KDE-Projekt teilnehmen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutschland tüftelt mit Nokia an 6G

Das Bundesministerium für Forschung und Entwicklung finanziert ein dreijähriges Projekt, das letztlich die Einführung von 6G zum Ziel hat.

publiziert am 11.7.2022
image

Red-Hat-Produkte neu via HPE-Greenlake verfügbar

Auf der Greenlake-Plattform von Hewlett Packard Enterprise (HPE) sind neu diverse Red-Hat-Produkte verfügbar.

publiziert am 28.6.2022
image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat bringt neue Edge-Funktionen

An seiner Hausmesse präsentiert der Open-Source-Anbieter die Neuerungen im Portfolio und wird nicht müde zu betonen: "Red Hat bleibt Red Hat!"

publiziert am 11.5.2022