Neuer CEO bei Synspace

1. April 2009, 04:30
  • people & jobs
image

Gemäss einer Meldung des 'Netztickers' tritt Reto Schmid heute sein neues Amt als CEO von Synspace an.

Gemäss einer Meldung des 'Netztickers' tritt Reto Schmid heute sein neues Amt als CEO von Synspace an. Dabei handelt es sich um ein Beratungsunternehmen mit etwas über 40 Consultants und Sitz in Basel, Genf und Freiburg (Deutschland). Synspace berät Kunden bei der Gestaltung und Optimierung der Prozesse für Software-Engineering. Schmid soll das Unternehmen stärker auf den Markt ausrichten, die Bekanntheit steigern und neue Kunden gewinnen.
Schmid war früher COO von Pixelpark Schweiz. Ab 2003 führte er als CEO die Metagroup Schweiz. Nachdem Verkauf an Gartner konzentrierte sich Schmid auf strategische Accounts in den Branchen Finanzindustrie, Manufacturing und Consulting im globalen Markt. Seit 2007 war Schmid bei der Societät für Unternehmensplanung (SUP) tätig, wo er als Business Development Director die Experton Group in der Schweiz betreute. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022