Neuer Chef bei COS Memory

7. April 2009, 05:00
    image

    Die COS Memory AG – einzige verbliebene Gesellschaft der Badener COS-Gruppe – hat einen neuen Chef.

    Die COS Memory AG – einzige verbliebene Gesellschaft der Badener COS-Gruppe – hat einen neuen Chef. Nach zwölf Jahren an der Spitze des hessischen Speicher-Distis verlässt Vorstand Ralf Schäfer heute das Unternehmen, heisst es in einer Mitteilung. Den Vorstandsposten übernimmt Jochen Zips, der bislang als Einkaufsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung für das Unternehmen tätig war. Zips ist seit 14 Jahren für COS Memory in verschiedenen Funktionen tätig. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Prantl behauptet: Bexio wird definitiv zum Lakaien der Mobiliar

    Unser Kolumnist Urs Prantl kritisiert die neue Datenweitergabe-Praxis von Bexio und deren äusserst kurzfristige Bekanntgabe.

    publiziert am 23.5.2022
    image

    Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

    Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

    publiziert am 23.5.2022
    image

    Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

    Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

    publiziert am 23.5.2022
    image

    Luzern will IT-Grossprojekte nicht extern untersuchen lassen

    Nach Problemen mit mehreren IT-Projekten gab es Forderungen, diese extern überprüfen zu lassen. Das Luzerner Parlament hat nun aber ein entsprechendes Postulat abgelehnt.

    publiziert am 23.5.2022