Neuer Chef bei IBM Global Technology Services

4. November 2014, 10:43
  • cloud
image

Der frühere Chef von IBM Deutschland, Martin Jetter, leitet ab dem 1.

Der frühere Chef von IBM Deutschland, Martin Jetter, leitet ab dem 1. Januar 2015 die Einheit IBM Global Technology Services (GTS). Dies berichtet das 'Wall Street Journal'. GTS ist innerhalb von IBM die umsatzstärkste Sparte, doch zuletzt musste der Konzern einen Rückgang im Service-Bereich hinnehmen.
Jetter, der zuletzt das Japan-Geschäft bei "Big Blue" leitete, berichtet zunächst an Erich Clementi, der GTS seit 2010 führte und Anfang 2015 eine neue Rolle innerhalb von IBM übernehmen wird. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsches Unternehmen übernimmt Baarer Miracle Mill

Der Zuger Cloud-Dienstleister wird Teil der zur Nord Holding gehörenden Public Cloud Group.

publiziert am 3.8.2022
image

Wie es um die digitalen Fortschritte in der EU steht

Es braucht laut EU mehr ICT-Fachkräfte und -Kompetenzen in der Bevölkerung und in Unternehmen. Gerade KMU haben demnach noch grosses Potenzial.

publiziert am 3.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Amazon stellt Cloud-Speicher Drive ein

Fotos und Videos können in einem anderen Amazon-Service gesichert werden. Für weitere Daten müssen User Ende nächstes Jahr eine Alternative suchen.

publiziert am 2.8.2022