Neuer Chef beim Callcenter-Spezialisten ASC

30. September 2011, 13:23
  • people & jobs
image

Bei der Schweizer Niederlassung der deutschen ASC Telecom ist es zu einem Chefwechsel gekommen.

Bei der Schweizer Niederlassung der deutschen ASC Telecom ist es zu einem Chefwechsel gekommen. Arnaldo Urbanetti hat die Leitung des siebenköpfigen Teams in Cham an Markus Ingold abgegeben. Urbanetti habe ASC verlassen, heisst es in einer Mitteilung. ASC Telecom verkauft Sprachaufzeichnungslösungen, die etwa von Callcentern, Finanzdienstleistern, Handelsunternehmen und von Organisationen der öffentlichen Sicherheit verwendet werden. Die nach eigenen Angaben umsatzstarke Schweizer Niederlassung besteht seit über 20 Jahren.
Der 53-jährige Ingold ist bereits seit 2004 bei ASC Schweiz tätig. Bisher verantwortete er die Bereiche Pre-Sales und technischen Support. Vor seiner Tätigkeit bei ASC war er Produktmanager im Bereich Telekommunikation bei Siemens Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023