Neuer Chef soll LG Electronics aus den roten Zahlen führen

17. September 2010, 14:08
  • management
image

Sesselrücken beim koreanischen LG Electronics-Konzern.

Sesselrücken beim koreanischen LG Electronics-Konzern. Der bisherige Chef des Unternehmens, Nam Yong, wird seinen Posten per Ende Monat räumen. Der aus der Gründerfamilie des Konzerns stammende Koo Bon-joon übernimmt die Chefposition und soll das defizitäre Handy-Geschäft zum Erfolg führen.
Das Handy-Geschäft von LG fuhr im vergangenen Quartal einen Verlust von rund 79 Millionen Euro ein. Auch für das laufende Quartal warnte der Konzern vor einem ähnlich schlechten Ergebnis. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Berner Security-Spezialist Redguard erweitert GL

Mit einer breiter aufgestellten Geschäftsleitung will sich das mittlerweile 80-köpfige Unternehmen für die nächsten Entwicklungsschritte bereit machen.

publiziert am 26.1.2023
image

Langjähriger IBM-Mann wechselt in die Geschäftsleitung von Abraxas

Raphael Mettan tritt beim IT-Dienstleister die Nachfolge von Christian Manser an. Er übernimmt die Leitung des Bereichs Infrastructure & Outsourcing.

publiziert am 26.1.2023
image

Boll geht nach Österreich

Die erste Chefin von Boll Austria ist Irene Marx, die von Proofpoint zum Security-Disti stösst.

publiziert am 24.1.2023
image

Manuel Ziegler wird CISO bei Cablex

Die Swisscom-Tochter hat die Stelle nach rund einem halben Jahr wieder besetzt, wie die 'Netzwoche' herausgefunden hat.

publiziert am 23.1.2023