Neuer Chef und schöner Auftragseingang bei Siemens Schweiz

10. Januar 2006 um 14:38
  • channel
  • siemens
  • schweiz
image

Bei Siemens Schweiz hat Hubert Keiber offiziell das Szepter übernommen, und im ICT-Bereich meldet Siemens Erfolge im VoIP- und Outsourcing-Geschäft.

Bei Siemens Schweiz hat Hubert Keiber offiziell das Szepter übernommen, und im ICT-Bereich meldet Siemens Erfolge im VoIP- und Outsourcing-Geschäft.
Am 5. Dezember hat Hubert Keiber (Bild) offiziell die Nachfolge von Peter Grüschow als Generaldirektor der Regionalgesellschaft Siemens Schweiz angetreten. Dieser Wechsel an der Spitz der Schweizer Niederlassung des Technologiekonzerns war schon im letzten Juni angekündigt worden.
Im ICT-Bereich konnte Siemens Schweiz nach eigener Einschätzung im letzten Jahr seinen Marktanteil halten. Zusätzlich habe man auf dem Markt, der "nach wie vor von nur geringen Impulsen geprägt" sei, einige entscheidende Aufträge gewonnen. Siemens erwähnt insbesondere die Vernetzung von 200 Standorten und die Installation von bis zu 20'000 Anschlüssen für "Kommunikation der nächsten Generation" für die Swisscom. Ausserdem haben sich sowohl Bluewin als auch Cablecom für VoIP-Technologie von Siemens als Basis für eigene Telefonieangebote entscheiden. Als weitere Erfolge nennt Siemens die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Verpackungshersteller Limmatdruck/Zeiler für die Entwicklung einer RFID-Lösung für Pharmafirmen sowie, im Outsourcing-Bereich (Siemens Business Services), den Übernahme des IT-Betriebs für TUI.
Insgesamt hat Siemens Schweiz letztes Jahr 1,631 Milliarden Franken Umsatz gemacht, ein Prozent mehr als 2004. Der Auftragseingang der gesamten Siemens Schweiz AG erreichte 2,709 Milliarden Franken AG (inklusive Lieferungen vom Schweizer Siemens Building Technologies-Hauptsitz ins Ausland), verglichen mit 2,438 Milliarden Franken im Vorjahr. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Zuger Seba Bank tauft sich um

Das Fintech heisst nun Amina. Der Grund ist profan, die Erklärung klingt visionär.

publiziert am 1.12.2023
image

Entlassungen, Chef-Abgänge: Nach der Übernahme rumpelt es bei VMware

Kaum ist die Milliardenübernahme abgeschlossen, geht VMware-Präsident Dhawan. Er wechselt als CEO zu Proofpoint. Auch Hunderte Mitarbeitende sollen entlassen werden.

publiziert am 29.11.2023
image

Atos kämpft um sein Vermächtnis

Wie die Geier kreisen Firmen und Investoren über dem einst so stolzen französischen Tech-Konzern. Wer wird sich was unter den Nagel reissen? Und was wird aus Atos?

publiziert am 28.11.2023
image

"Beekeeper ist in 6 bis 9 Monaten profitabel"

Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz bei Beekeeper und wie viel Geld ist von der letzten Finanzierungsrunde noch übrig? CEO Cris Grossmann gibt Auskunft.

publiziert am 27.11.2023 1