Neuer CIO für Deutsche Telekom

31. Oktober 2011, 14:15
  • people & jobs
  • deutsche telekom
  • telekom
  • cio
image

Der CIO der Deutschen Telekom, Steffen Roehn, verlässt das Unternehmen.

Der CIO der Deutschen Telekom, Steffen Roehn, verlässt das Unternehmen. Er übernahm 2009 den Posten als CIO vom Schweizer Peter Sany. Seinen Posten als CIO übernimmt nun Karl Kornwolf, der bereits seit Mitte Oktober von Roehn eingearbeitet worden sei. Kornwolf wird allerdings nicht die Jobbezeichnung CIO tragen, sondern amtet als Corporate Director IT. Damit wolle mal dem anstehenden Veränderungsprojekt Rechnung tragen, wie er gegenüber 'CIO.de' sagte. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023