Neuer Country Manager für AVM

9. Mai 2019, 15:08
  • people & jobs
  • schweiz
image

AVM, der Hersteller der Fritz!Box-Netzwerkgeräte, hat den langjährigen AVM-Mitarbeiter Andreas Erhart zum Country Manager für die Schweiz ernannt.

AVM, der Hersteller der Fritz!Box-Netzwerkgeräte, hat den langjährigen AVM-Mitarbeiter Andreas Erhart zum Country Manager für die Schweiz ernannt. Andreas Erhart ist schon seit dem Jahr 2000 für AVM tätig. Seit 2006 ist er Country Manager für Österreich, seit 2017 war zudem auch für Schweizer Kabelnetzbetreiber als Partner zuständig. Nun wird er zusätzlich für den gesamten Schweizer Markt verantwortlich sein.
Erharts Vorgänger als Country Manager Schweiz war Gerald Meiser. Wie uns AVM mitteilt, bleibt er beim Unternehmen, ist aber in den Bereich Business Development gewechselt. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Neuer Chef bei Devolo Schweiz

Jean-Claude Jolliet geht, sein Nachfolger heisst Christoph Dubsky.

publiziert am 28.6.2022
image

Bei KMU scheint Security an Relevanz zu verlieren

Eine Befragung zeigt, dass die Geschäftsleitungen kleiner Firmen zwar sehen, dass das Cyberrisiko steigt, aber dass die Umsetzung von Massnahmen stockt.

publiziert am 28.6.2022
image

Rapid7 hat neu einen Zuständigen für das Schweiz-Geschäft

Laut eigenen Angaben wächst der Security-Spezialist in der DACH-Region stark. Roger Ghelardini soll nun Rapid7 in der Schweiz etablieren.

publiziert am 28.6.2022
image

HSG expandiert nach Vorarlberg

Die Universität St.Gallen (HSG) gründet mit Partnern ein Informatikinstitut in Dornbirn.

publiziert am 28.6.2022