Neuer DACH-Channel-Chef von Outsystems soll Öko­system ausbauen

22. Mai 2018, 13:54
  • people & jobs
  • channel
  • dach
image

Outsystems, ein US-Anbieter einer Low-Code-Entwicklungsplafform, hat mit Friedrich Walker seit Anfang April einen neuen Channel-Chef für die DACH-Region.

Outsystems, ein US-Anbieter einer Low-Code-Entwicklungsplafform, hat mit Friedrich Walker seit Anfang April einen neuen Channel-Chef für die DACH-Region. Der 60-Jährige bringe Partner-Management-Erfahrung von Unternehmen wie Fujitsu, HP und Sphera Solutions mit, schreibt Outsystems.
Anfang des Jahres habe das Unternehmen bereits das DACH-Team durch weitere Mitarbeitende verstärkt. Walker soll nun bei Outsystems die Partnerlandschaft in der deutschsprachigen Region ausbauen. "Der indirekte Vertriebskanal ist ein integraler und zunehmend bedeutsamer Bestandteil der Vertriebsstrategie von Outsystems", so Walker. Hier gebe es noch grosses Potenzial.
Über die Entwicklungsplattform von Outsystems können Unternehmen Geschäftsanwendungen, mobile Apps oder Web-Applikationen bereitstellen. Die Plattform sei entweder als Cloud-Version oder On-Premise verfügbar und zähle 180 Kunden weltweit. Dazu gehören unter anderem Intel, HPE und Axa. Das Unternehmen mit Hauptsitz im US-amerikanischen Atlanta ist mit 500 Mitarbeitenden in 40 Ländern aktiv. Die Europazentrale von Outsystems befindet sich im niederländischen Utrecht und seit 2018 unterhält der Anbieter eine deutsche Niederlassung. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Also will für bis zu 100 Millionen Euro Aktien zurückkaufen

Der Distributor lanciert einen Aktienrückkauf. Also-Konzernchef Möller-Hergt hält die Papiere derzeit für unterbewertet.

publiziert am 9.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Google wird bald Nachbar von AWS am Zürcher Seeufer

Google baut seine Büro­räumlichkeiten in Zürich weiter aus und zieht demnächst im ehemaligen Schweizer IBM-Hauptsitz ein. In der Nähe hat sich bereits AWS eingerichtet.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022