Neuer General Manager bei Avanade

4. Juni 2014, 09:25
  • people & jobs
  • avanade
image

Robert Gögele folgt auf Andrew Smith.

Robert Gögele folgt auf Andrew Smith.
Bei Avanade übernimmt Robert Gögele (Foto) per 1. Juni die Funktion des General Managers für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Er folgt damit auf Andrew Smith, der nun im gleichen Unternehmen die Funktion des Head of Service Lines für Europa, Afrika und Lateinamerika (EALA) übernimmt.
In seiner neuen Position verantwortet Gögele die Geschäftsentwicklung der Beratung und Entwicklung von Unternehmenstechnologielösungen und Managed Services.
Gögele war beim französischen IT-Dienstleister Atos in den letzten drei Jahren als Executive Vice President, Manufacturing, Retail & Services tätig. Seine Karriere begann er 1988 bei Siemens, wo er bis 2010 verschiedene Stationen durchlief: Technische Projektleitung, Produktmanagement, Business Unit Manager und anschliessend CEO in Südafrika, Head of Corporate Sales & Marketing, CEO Global Service Industries, CEO Italien & Südwest-Europa und vor seinem Wechsel CEO Deutschland für Siemens IT Solutions & Services.
Avanade wurde vor 14 Jahren von Accenture und Microsoft gegründet und gehört mehrheitlich Accenture. Avanade Schweiz wird seit 2008 von Country Manager Hans-Peter Lichtin geführt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022