Neuer, harter Besen kehrt bei Dicom

25. Januar 2008, 14:37
  • international
  • reorg
image

Niederberger verlässt Dicom. Der Information Capture-Spezialist wird zentralisiert und in Kofax umgetauft.

Niederberger verlässt Dicom. Der Information Capture-Spezialist wird zentralisiert und in Kofax umgetauft.
Der erst seit Anfang November als Dicom-Chef amtierende Reynolds Bish (Foto) gilt als "harter" Manager. Ob er das ist, können wir nicht beurteilen, sicher ist, dass er ein rasch handelnder Typ ist.
Bish will den schweizerisch-britisch-amerikanisch-österreichischen "Gemischtwarenladen" (eigene und OEM-Hardware, Software, Distribution, Service, ...) schnell auf den Verkauf von Dienstleistungen und Softwarelizenzen fokussieren und zudem völlig reorganisieren.
Das geht offenbar nicht mit dem langjährigen COO und Finanzchef Urs Niederberger, der Dicom per 15. Februar verlässt und per sofort aus dem Verwaltungsrat zurücktritt. Zudem zentralisiert Bish den Datenerfassungs-Spezialisten. So werden Linienfunktionen weltweit in vertikale Einheiten eingebracht, deren Manager direkt an Bish rapportieren. Man wolle das Mangement damit besser auf "revenue generating activities" fokussieren, heisst es in einer Mitteilung von heute.
Auch die Verkaufsorganisation von Dicom wird statt wie bisher regional, neu in drei Gruppen (Software & Solutions, OEM Software und HW-Business Europa) gegliedert. Zudem wird ein neuer, weltweiter Chef der Verkaufsorganisation gesucht, der an der kalifornischen Zentrale stationiert wird.
Als Folge der Reorganisation will Dicom etwa 50 Stellen abbauen und bestimmte Standorte schliessen.
Dicom wird bald Kofax heissen
Zu guter Letzt sind die Tage des Brands Dicom gezählt. Die Koexistenz der beiden Marken Dicom und Kofax habe zu Verwirrung nicht nur bei Kunden sondern auch intern geführt, weshalb der Verwaltungsrat vorschlägt, die Firma in Kofax umzutaufen. (Christoph Hugenschmidt)
(Interessenbindung: Der Präsident des VRs unseres Verlags, der Huron AG, Roland Apelt, ist Manager bei Dicom. Wir tauschen uns allerdings bewusst nicht über Firmeninterna von Dicom aus.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vor 52 Jahren: Computermaus wird patentiert

Das Prinzip der Maus ist bis heute gleich geblieben. Verändert haben sich nur Nuancen.

publiziert am 18.11.2022
image

Inselstaat Tuvalu gründet "erste digitale Nation"

Der pazifische Inselstaat Tuvalu ist aufgrund des steigenden Meeresspiegels existenziell bedroht. Die Regierung möchte deshalb Land und Kultur in die Cloud verlegen.

publiziert am 18.11.2022
image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 3
image

Branchen-Chefs investieren gerne in die IT-Sicherheit

Viele Unternehmen automatisieren lieber die Sicherheit als die Cloud, zeigt der "2023 Global Tech Outlook" von Red Hat.

publiziert am 16.11.2022