Neuer Informatikleiter in Luzern steht fest

28. Februar 2018, 09:49
  • cio
image

Im --http://www.

Im letzten September war unerwartet der frühere Abteilung Zentrale Informatikdienste der Stadt Luzern, Christoph Gerdes, verstorben. Nun wurde, wie die 'Luzerner Zeitung' berichtet, sein Nachfolger bestimmt. Ab März wird Markus Hodel den Posten übernehmen.
Hodel arbeitet, mit einem kurzen Unterbruch, schon rund dreissig Jahre in der Informatik der Stadt Luzern und hat die Abteilung bereits seit dem letzten September ad interim geleitet. Von 2008 bis 2011 war er als Projektleiter bei der Axpo Informatik tätig. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Award-Veranstalter Confare kürt die besten CIOs der Schweiz

EY und Confare haben auch dieses Jahr die besten IT-Manager in der Schweiz ausgezeichnet. Das Gesundheitswesen räumte ab.

publiziert am 16.9.2022
image

CIO-Rochade bei TX Group/Tamedia

Franz Bürgi wechselt zu Tamedia, Simon Maurer wird neuer CIO der TX Group.

publiziert am 6.9.2022
image

Swisscom-Tochter sucht neuen Chief Information & Technology

Der Tech-Chef von Localsearch verlässt das Unternehmen. Auf Anfrage heisst es, man starte nun die Suche nach einer Nachfolge.

publiziert am 2.9.2022
image

Concordia sucht einen neuen CIO

Der Schweizer Versicherungskonzern sucht nach einer Führungspersönlichkeit, die Belange der Informatik in der Geschäftsleitung vertritt.

publiziert am 23.8.2022