Neuer Intel-Prozessor kommt am 3. Juni

29. April 2013, 12:53
  • technologien
  • intel
image

Intels vierte Generation der Core-Prozessoren namens 'Haswell' soll am 3.

Intels vierte Generation der Core-Prozessoren namens 'Haswell' soll am 3. Juni präsentiert werden. Im Gegensatz zur aktuellen Generation 'Ivy Bridge' wurde Haswell von Grund auf Energieeffizienz ausgerichtet. Die PC-Industrie ist im Umschwung - immer weniger Desktop-PCs, dafür immer mehr Tablets werden verkauft. Der Chiphersteller versucht deswegen, möglichst energiesparsame Prozessoren zu entwickeln und damit lange Akkulaufzeiten zu erzielen. Intel hofft, dass Haswell-CPUs diese Geräte antreiben werden. Ausserdem sollen Notebooks und Ultrabook bis zu 10 Millimeter dünner gebaut werden können als die aktuellen Geräte.
Neben der stärkeren Strom- sollen auch die Rechenleistungen der CPU im Vergleich zum Vorgänger um bis zu zehn Prozent gesteigert werden. Bei der Grafik-Perfomance verspricht Intel sogar bis zu 50 Prozent mehr. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Twint partnert mit Cembra-Tochtergesellschaft Swissbilling

Die Schweizer Bezahl-App Twint will künftig mit Swissbilling zusammenarbeiten. Details der Partnerschaft waren indes nicht zu erfahren.

publiziert am 23.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Der "letzte Überlebende" im Floppy-Disk-Business

Es gibt immer noch Abnehmer für die alten Datenträger. Aber die Vorräte des wahrscheinlich letzten Floppy-Händlers gehen langsam zur Neige.

publiziert am 21.9.2022 3
image

Salesforce startet neue CRM-Plattform namens "Genie"

An der Dreamforce-Konferenz wird "Genie" als erstes "Echtzeit-CRM der Welt" angekündigt. Damit sollen Unternehmen Daten effizienter bearbeiten können.

publiziert am 21.9.2022