Neuer IT-Chef beim Flughafen Zürich

20. September 2010, 15:07
  • politik & wirtschaft
  • informatik
image

Ex-EDS-Mann George Karrer folgt auf Adrian Boss.

Ex-EDS-Mann George Karrer folgt auf Adrian Boss.
Der Flughafen Zürich hat einen Nachfolger für den bisherigen Informatik-Chef Adrian Boss gefunden. Wie das Unternehmen auf Anfrage von inside-it.ch mitteilt, wird George Karrer (Foto) per 1. Oktober 2010 die Leitung der Abteilung Information and Communication Technology übernehmen. Boss ist zurzeit noch beim Flughafenbetreiber tätig, wird aber ab Anfang 2011 die Leitung der Verwaltungsrechenzentrum AG St. Gallen (VRSG) übernehmen.
Die Wahl Karrers ist eine interne Lösung. Er leitet seit 2003 das Aviation Competence Center der Flughafen Zürich AG. Zuvor war der 59-Jährige während über 20 Jahren als Leiter Software-Entwicklung und Betrieb Airport and Flight Operation Center sowie als Senior Project Manager und Leiter Betrieb Air Transport Solution Center beim IT-Outsourcer EDS tätig.
Der Flughafen Zürich beschäftigt in der Informatik 105 Personen. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU-Gericht: Suchmaschinen müssen Links zu Falschinformationen löschen

Betroffene brauchen Beweise um Links löschen zu lassen, aber kein gerichtliches Urteil, sagt der Europäische Gerichtshof.

publiziert am 8.12.2022
image

Kampagne soll Zürcher Frauen für Tech-Berufe begeistern

Die Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons, Carmen Walker Späh, sieht die Kampagne als "Weckruf" an die Gesellschaft.

publiziert am 8.12.2022
image

IT-Dienstleister von Aarau und Baden soll selbstständig werden

Als selbstständige öffentlich-rechtliche Anstalt soll die Infor­matik­zusammen­arbeit Aarau-Baden auch externe Partner aufnehmen können.

publiziert am 8.12.2022
image

Beschluss für europaweit einheitliche E-ID gefasst

Die eIDAS-Verordnung der EU verpflichtet alle Mitgliedstaaten, eine einheitliche digitale Identität anzubieten. Europa scheint nicht aus den Fehlern der Schweiz gelernt zu haben.

publiziert am 7.12.2022 1