Neuer Job für Peter Sany

29. Januar 2015, 10:30
  • people & jobs
  • ubs
  • management
image

Der ehemalige Spitzenmanager von Swiss Life, UBS und Novartis leitet in Zukunft das TM Forum.

Der ehemalige Spitzenmanager von Swiss Life, UBS und Novartis leitet in Zukunft das TM Forum.
Peter Sany (Foto), bis vor kurzem IT-Chef des Lebensversicherers Swiss Life als President und CEO vorstehen. Sany arbeitet bereits seit Jahren eng mit dem TMF zusammen; er ist auch Mitglied des Board of Directors. Er folgt auf Bill Ahlstrom, der seit November 2013 das Forum interimistisch leitet.
Das TMF kümmert sich etwa um die Standardisierung von Operations-Support-Systemen und beschäftigt sich mit der Digitalisierung der Unternehmen und Technologien wie dem Internet der Dinge. Die 1988 gegründete Non-Profit-Organisation hat ihren Hauptsitz im US-amerikanischen Morristown. Sany wird das TMF aber von hier aus leiten: "Das wird mit einiger Reisetätigkeit verbunden sein, aber im Zeitalter der Virtualisierung kann man in verteilten Organisationen auch gut so arbeiten", so Sany gegenüber inside-it.ch. "Es ist für mich eine grosse Ehre, gerade in der heutigen herausfordernden Zeit das TMF leiten zu dürfen. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und darauf, unseren Mitgliedern dabei zu helfen, die digitale Transformation erfolgreich zu bestehen", erklärt Sany.
Parallel zu dieser neuen Aufgabe wird Sany mit Zustimmung des TMF weiterhin seine Mandate in verschiedenen Verwaltungsräten, Kuratorien und Interessengemeinschaften beibehalten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022