Neuer Mobile-Services-Chef bei Sybase

23. Juni 2011, 06:00
  • business-software
  • sap
image

Bei der SAP-Tochter Sybase kommt es zu einem Wechsel an der Spitze des Mobile-Services-Business.

Bei der SAP-Tochter Sybase kommt es zu einem Wechsel an der Spitze des Mobile-Services-Business. Per 1. Juli übernimmt John Sims die Leitung des Geschäfts mit Sybase 365. Von 2001 bis 2010 war Sims CEO von 724 Solutions, ein auf mobile Lösungen spezialisiertes Unternehmen in den USA. Er ersetzt Marty Beard, der das Unternehmen verlässt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022