Neuer Outsourcing-Chef bei Capgemini in Zentral- und Osteuropa

21. Januar 2008, 10:54
  • people & jobs
  • capgemini
  • outsourcing
  • management
image

Eduard Bugelnig (Bild) leitet beim französischen Outsourcer und IT-Berater Capgemini seit dem 1.

Eduard Bugelnig (Bild) leitet beim französischen Outsourcer und IT-Berater Capgemini seit dem 1. Januar 2008 als CEO die Outsourcing-Sparte in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Osteuropa. Er folgt damit auf Peter Henkel, der nach zweieinhalb Jahren in die Funktion des COO wechselt.
Der 43-jährige Bugelnig verantwortete zuletzt von London aus das Risikomanagement für Outsourcing-Projekte bei Capgemini auf globaler Ebene. Der gebürtige Österreicher hatte zuvor verschiedene Management-Positionen innerhalb der Capgemini-Gruppe inne. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Management-Buy-out bei Amazee Metrics

Das Unternehmen heisst nun Advance Metrics.

publiziert am 24.5.2022
image

Die Gewinner der nationalen Informatik-Olympiade

Die 4 Goldmedaillen-Gewinner werden die Schweiz am internationalen Wettkampf vertreten. Sie haben sich gegen über 200 Teilnehmende durchgesetzt.

publiziert am 24.5.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren.

publiziert am 24.5.2022
image

Adesso will künftig auch CIOs beraten

Den Aufbau des neuen Geschäftszweigs "CIO Advisory" verantwortet in der Schweiz Jean-Jacques Pittet, der auch im Management Board Einsitz nimmt.

publiziert am 24.5.2022