Neuer Outsourcing-Chef bei Capgemini in Zentraleuropa

28. Oktober 2009, 12:19
  • people & jobs
  • capgemini
image

Der IT-Dienstleister Capgemini vermeldet einen Wechsel bei der Leitung des Outsourcing-Geschäfts in Zentraleuropa.

Der IT-Dienstleister Capgemini vermeldet einen Wechsel bei der Leitung des Outsourcing-Geschäfts in Zentraleuropa. Neuerdings ist Lennart Koch (links) der Leiter der Outsourcing-Einheit von Capgemini in Zentral- und Osteuropa. Der studierte Betriebswirt bekleidete zuletzt verschiedene Führungsfunktionen bei Gerling, Tech Data und Alix Partners. Der 50-jährige Koch folgt auf Eduard Bugelnig, der das Unternehmen verlassen hat. Bugelnig war seit Januar 2008 im Amt.
Ebenfalls neu besetzt wurde die Funktion des Head of Delivery für die Region mit dem 55-jährigen Wolfgang Erny (rechts). Er ersetzt Peter Henkel, der nach über 38 Jahren im IT-Umfeld pensioniert wird. Erny arbeitete schon bisher bei Capgemini. Seit Anfang 2008 hat er verschiedene Outsourcing-Grossprojekte geleitetet. Davor war er unter anderem Geschäftsführer von BASF IT Services. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022