Neuer Player im Netzwerkinfrastrukturmarkt: Sweden Telecom

13. Dezember 2006, 14:29
  • telco
  • vendor
  • infrastruktur
image

Sweden Telecom, bisher vor allem im skandinavischen Gebiet als Netzwerkintegrator für Telekom-Kunden tätig, bringt eine eigene Hardwarelinie auf den Markt.

Sweden Telecom, bisher vor allem im skandinavischen Gebiet als Netzwerkintegrator für Telekom-Kunden tätig, bringt eine eigene Hardwarelinie auf den Markt. Dazu gehören unter anderem Transceiver, Glasfaser/Medien-Konverter, Router und xDSL-Modems (DSLAMs), womit Sweden Telecom auf verschiedenen Gebieten Unternehmen wie Ericsson, Alcatel/Lucent und Nortel sowie Cisco oder H3C konkurrenzieren wird.
Sweden Telecom will mit der neuen Hardwarelinie als Argument auch neue Regionen erobern: "Nun in der Lage zu sein, unsere eigenen Produkte zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten ist eine unglaubliche Gelegenheit. Als neuer Hardwareanbieter können wir unser Angebot und damit auch unsere potenzielle Reichweite erweitern", kommentierte Josef Widström, CEO von Sweden Telecom.
Zu den bisherigen Kunden von Sweden Telecom gehören vor allem Netzwerkbetreiber wie TDC und andere Netzwereigener sowie städtische Netzwerke und Immobiliengesellschaften. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Meinung: Big-Tech-Beteiligung an Netzausbaukosten ist absurd

Das wäre, wie wenn sich Mercedes und VW sich am Strassenausbau oder Samsung und Miele am Stromnetzunterhalt beteiligen würden, kommentiert Chefredaktor Reto Vogt.

publiziert am 27.9.2022 3
image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

268 Millionen IPv4-Adressen sind verschwunden

Ein Forscher bezichtigt Adobe, Amazon und Verizon der unrechtmässigen Verwendung von reservierten IPv4-Adressen. Dadurch werden diese praktisch unbrauchbar.

publiziert am 20.9.2022
image

Huawei Schweiz ehrt seine "Partner des Jahres 2022"

Der chinesische Technologiekonzern betont bei der Award-Vergabe 2022 "bedeutende Projekte" der öffentlichen Hand.

publiziert am 20.9.2022