Neuer Ricardo-CEO kommt von Amazon

27. Oktober 2015 um 13:23
  • people & jobs
  • tamedia
image

Ab dem 1.

Ab dem 1. Dezember heisst der Geschäftsführer der Ricardo Group Bodo Kipper. Er löst Christian Kunz ab, der seinen Chefposten auf eigenen Wunsch aufgibt und sich in den Verwaltungsrat zurückzieht, wie Ricardo-Besitzerin Tamedia mitteilt.
Bodo Kipper war zuletzt als Head of Merchant Services bei Amazon Deutschland für das Geschäft mit Drittanbietern für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich.
Tamedia hat den Online-Marktplatz und seine Schwester-Produkte erst vor kurzem für eine Viertelmilliarde Franken vom südafrikanischen Medienkonzern Naspers übernommen. (mik)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Sandra Peier wechselt zu Bossinfo

Die ehemalige Geschäftsführerin von Europa 3000 wird Deputy Head of Boss Maintenance.

publiziert am 17.5.2024
image

FDP-Generalsekretär wird neuer Swico-Geschäftsführer

Jon Fanzun wird neuer Geschäftsführer von Swico. Er folgt per 1. August 2024 auf Judith Bellaiche.

publiziert am 17.5.2024
image

Helvetia kriegt eine neue Group CTO

Sandra Hürlimann wird Mitglied der Geschäfts­leitung und damit gruppenweit für IT-Themen verantwortlich. Ihr Vorgänger bleibt beim Versicherer.

publiziert am 16.5.2024
image

Neue Direktorin für Förderagentur Innosuisse gewählt

Dominique Gruhl-Bégin wird im August ihre neue Position bei der Förderagentur übernehmen. Die bisherige Direktorin Annalise Eggimann tritt aus Altersgründen zurück.

publiziert am 15.5.2024