Neuer Sunrise-Chef nimmt Privatkundengeschäft selber in die Hand

23. September 2010, 08:42
  • people & jobs
  • geschäftsleitung
  • sunrise
image

Privatkundenchef Jens Gerhardt und Kundendienst-Leiter Joachim Hofsähs gehen. COO-Funktion geschaffen.

Privatkundenchef Jens Gerhardt und Kundendienst-Leiter Joachim Hofsähs gehen. COO-Funktion geschaffen.
Sunrise hat sich eine Woche nach der Bekanntgabe der Übernahme durch den Investor CVC die Zügel beim zweitgrössten Schweizer Telekom-Anbieter in der Hand hat.
Steil wird nun im Rahmen der Änderungen zusätzlich sämtliche Marketing- und Vertriebsaktivitäten des Bereichs Privatkunden direkt führen. Jens Gerhardt, der seit zwei Jahren das Privatkundengeschäft leitete, verlässt das Unternehmen per Mitte November. Auch der Leiter des für einen Telekom-Provider wichtigen Bereich Customer Care, Joachim Hofsähs, nimmt per Ende 2010 den Hut – er hatte diese Funktion seit Februar 2008 inne. Beide verlassen Sunrise "auf eigenen Wunsch", wie es in einer Mitteilung heisst.
Hofsähs' Aufgaben übernimmt Floris Alders, der bisher Leiter Strategy & Corporate Affairs war und nun die neu geschaffene Position als COO bekleiden wird. Ziel dieser Änderung sei eine "noch stärkere Kundenorientierung", wie Sunrise schreibt. Alders wird zusammen mit CEO Steil, Finanzchef Christian Hütwohl und CTO Andreas Pfisterer die operative Geschäftsleitung bilden. Diese wird erweitert um die Executive Directors Jon Erni (Leiter Geschäftskunden) und Christian Ferber (Leiter HR). (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Fachhochschule OST sucht neue Leitung fürs IT-Departement

Luc Bläser gibt die Leitung des Informatik-Departements der Ostschweizer Fachhochschule ab und wechselt zur Dfinity Foundation.

publiziert am 13.5.2022
image

Asut holt designierten Swisscom-CEO in den Vorstand

Christoph Aeschlimann, der Nachfolger von Urs Schaeppi, hat qua Amtes Einsitz im Vorstand des Schweizerischen Verbands der Telekommunikation genommen.

publiziert am 13.5.2022
image

Exklusiv: Adrian Schmid verlässt eHealth Suisse

Der Geschäftsführer von eHealth Suisse hat gekündigt. Er wechselt auf Anfang November zu einem Beratungsunternehmen.

publiziert am 11.5.2022 1
image

Roger Suter verlässt Bechtle per sofort, Christian Speck übernimmt allein

Das Schweizer Management des IT-Systemhauses wird neu aufgestellt. Christian Speck übernimmt die alleinige Führung.

publiziert am 11.5.2022