Neuer Zentraleuropa-Chef bei Wyse

23. März 2010, 15:51
  • people & jobs
  • citrix
  • schweiz
image

Der Thin-Client-Hersteller Wyse Technology hat Karl Heinz Warum (Foto) per 1.

Der Thin-Client-Hersteller Wyse Technology hat Karl Heinz Warum (Foto) per 1. März zum Geschäftsführer und Sales Director Central & Eastern Europe ernannt. Der 56-Jährige ist zugleich Geschäftsführer der deutschen Niederlassung. Warum war zuvor zwölf Jahre als Geschäftsführer und Senior Area VP Central and Eastern Europe bei Citrix tätig.
Karl Heinz Warum verantwortet in seiner Funktion als Sales Director die DACH-Region, Osteuropa und Russland, die Türkei sowie die Balkan-Region. Er soll bei Wyse vor allem die europäischen Vertriebsstrukturen in den Bereichen Desktop-Virtualisierung und Cloud Computing ausbauen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Scion stellt sich neu auf

Mit einer neu gegründeten Vereinigung soll das "sichere Internet" auf der ganzen Welt wachsen. Einsitz in der Association halten der Gründer sowie weitere Forschende.

publiziert am 8.2.2023
image

HP Schweiz: "Poly öffnet uns neue Möglichkeiten"

Die Poly-Integration sei eines der Highlights in seiner neuen Rolle gewesen, sagte Schweiz-Chef Peter Zanoni vor Medien. Gemeinsam mit Channel-Chef Christian Rizzo lieferte er einen Einblick in die HP-Pläne.

publiziert am 8.2.2023
image

Siemens Digital Industries Software erhält DACH-Doppelspitze

Klaus Löckel wird neu von Christopher-Alexander Unkauf, dem bisherigen Geschäftsführer Schweiz, unterstützt.

publiziert am 8.2.2023
image

Matrix42 beruft neuen CEO

Das deutsche Softwarehaus erweitert sein Management mit einem neuen CEO und einem neuen CFO.

publiziert am 8.2.2023