Neues DACH-Management bei Skybox

23. Mai 2017, 12:29
  • people & jobs
  • dach
  • channel
image

Der Anbieter für Security-Analyse und Schwachstellen-Management Skybox Security erweitert sein DACH-Team.

Der Anbieter für Security-Analyse und Schwachstellen-Management Skybox Security erweitert sein DACH-Team. Neu beim Unternehmen sind Jörg von der Heydt als Channel Director und Christopher Brennan als Regional Director. Die beiden Manager ergänzen das Team um Technical Director Carlos Heller, so eine Mitteilung des US-Unternehmens.
Von der Heydt wechselte bereits im Januar zu Skybox und betreut als Channel Director DACH die Vertriebspartner in der Region. Neben der Akquise neuer System-Integratoren betreut er die bestehenden Kunden. Vor seinem Wechsel war von der Heydt bei IT-Unternehmen wie Zscaler, Fortinet und Check Point Software Technologies im Channel tätig.
Brennan übernahm im März als Regional Director den Vertrieb in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz und zeichnet damit verantwortlich für die Betreuung der Bestandskunden und die Neukunden-Akquise. Laut Mitteilung blicke er auf fast 20 Jahre Erfahrung in der Security-Branche zurück: Vor Skybox war er als Regional Director bei FireMon für DACH, Benelux, Osteuropa und die Türkei zuständig. Davor hatte er bei IBM, Microsoft und McAfee Führungspositionen im Vertrieb und im Management inne. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022