Neues Freelancer-/Projektportal für Microsoft-Spezialisten

16. Januar 2008, 10:46
  • politik & wirtschaft
  • microsoft
image

Die Dübendorfer Webastic AG bietet unter webastic.

Die Dübendorfer Webastic AG bietet unter webastic.ch eine neue Online-Plattform an, welche die Suche nach freischaffenden IT-Spezialisten beziehungsweise die Suche nach Projekten im Microsoft-Umfeld erleichtern soll. Die Benutzung des Portals ist für Microsoft-Partner vorerst sechs Monate lang kostenlos.
Auf webastic.ch können IT-Freelancer ihre Profile publizieren und Unternehmen Projekte aussschreiben. Die Freischaffenden sollten dabei ihre Microsoft-Zertifizierung erfassen, so dass Projektanbieter gezielt danach suchen können. Zu den "Komfortfunktionen" gehören unter anderem ein automatisiertes System zur Absage von Projekten sowie Projektalerts per SMS. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Neues digitales Organspenderegister soll 2025 kommen

Das BAG prüft in einer internen Studie verschiedene Umsetzungsvarianten eines neuen digitalen Organspenderegisters – mit und ohne staatliche E-ID.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022
image

E-Mails, SMS & Co.: EU will einfacher an digitale Daten kommen

Ermittler in der EU sollen zur Verfolgung schwerer Straftaten einfacher und schneller Zugang zu elektronischen Beweismitteln bekommen – unabhängig davon, ob sie verschlüsselt sind.

publiziert am 30.11.2022 2
image

Google und Youtube investieren, um gegen Fake-News vorzugehen

Der US-Konzern schiesst knapp 13 Millionen Franken in einen Fonds ein, um Faktencheck-Organisationen weltweit zu unterstützen.

publiziert am 29.11.2022