Neues Palm-Betriebsystem vor dem Debut?

16. Dezember 2008, 17:00
  • international
  • betriebssystem
image

Gemäss einem --http://www.

Gemäss einem Bericht von 'BusinessWeek' möchte Palm bereits an der CES in Las Vegas am kommenden 8. Januar ein neu entwickeltes Betriebssystem für Smartphones vorstellen, das den serbelnden Hersteller zu neuen Erfolgen führen soll. Die treibende Kraft hinter dem neuen Palm-OS, so 'BusinessWeek', war der ehemalige Apple-Mann Jon Rubinstein, der dort an der Entwicklung von iMac und iPod beteiligt war.
Die Entwicklung des neuen OS unter dem Codenamen "Nova" sei denn auch unter "Apple-artiger" Verschwiegenheit vonstatten gegangen und bisher völlig geheim gehalten worden. Ausser, dass es die funktionelle "Lücke zwischen BlackBerry und iPhone" abdecken soll, verrieten die Palm-Leute aber auch 'BusinessWeek' keine weiteren Details zu Nova. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023