Neues Partner-Modell von Sage

5. Januar 2009, 16:03
  • sage
image

Der Geschäftssoftware-Hersteller Sage hat ein neues Channelpartner-Modell für Schweizer Händler vorgestellt.

Der Geschäftssoftware-Hersteller Sage hat ein neues Channelpartner-Modell für Schweizer Händler vorgestellt. Die Änderungen wurden per 1. Januar in einem ersten Schritt für die Produktlinie Sesam eingeführt. Die weiteren Produktlinien werden im Laufe des kommenden Jahres an das überarbeitete Modell angebunden.
Die Neuausrichtung des neuen Partner-Modells behält die drei bisherigen Stufen bei: "Partner", "Key Partner" (bisher "Partner Profi") und "Competence Center". Dabei werden die ersten beiden Stufen stärker als bisher auf das Neukundengeschäft ausgerichtet: Sage lockt mit Werbekostenzuschüssen von bis zu 75 Prozent des Aufwandes und zusätzlichen Kickbackzahlungen von bis zu 10 Prozent des Verkaufswerts. Bei der Partnerstufe Competence Center liegt der Fokus hingegen auf dem Vertrieb von Updates, deren Verkauf mit einer um zwei Drittel erhöhten Marge belohnt wird. Gleichzeitig unterstützt Sage das Marketing der Competence Center mit preisgünstigeren Partnerkits und der Integration in Direktmarketing-Kampagnen.
Das Partner-Programm soll in Zukunft erweitert werden. Sage-Händler werden etwa "schon bald" bei ihren Web-Services technologisch und finanziell unterstützt werden, heisst es in einer Mitteilung. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sage ist auf dem Weg zu einer nativen Cloud-Lösung

Die Sage-Brands werden verschwinden und in Infoniqa-Produkte umfirmiert. "Aus juristischen Gründen", wie Länderchef Thomas Hersche im Interview verrät. Zudem spricht Infoniqa-CEO Léon Vergnes über die Strategie.

publiziert am 27.1.2022
image

Nach Übernahme: Infoniqa integriert Sage-Produkte vollständig

Sage Start, Sage 50 und Sage 200 werden schrittweise in Infoniqa-Produkte integriert. Der Name "Sage" verschwindet per Ende April aus dem Portfolio.

publiziert am 12.1.2022
image

Der Zürcher Fibu-Anbieter Run my Accounts geht an Infoniqa

Nach Sage Schweiz kauft sich die österreichische Infoniqa Group auch Run my Account. Sie hat grosse Ziele.

publiziert am 2.12.2021
image

Sage ernennt einen neuen DACH-Chef

Christoph Stoica soll beim Softwareanbieter das Cloud-Geschäft und die Betreuung der Sage-Kunden in der Region ausbauen.

publiziert am 25.10.2021