Neues Partnerprogramm von Sophos

18. Juli 2012, 15:31
  • business-software
  • sophos
  • crm
  • cloud
image

Wie --http://www.

Wie Anfang Jahr angekündigt, hat der Softwarehersteller Sophos ein neues Partnerprogramm lanciert. Im Zentrum stehen dabei eine Sammlung an Marketing- und Sales-Tools sowie ein neues, dreistufiges Zertifizierungssystem.
Sophos hat ein Schulungsprogramm entwickelt, das Trainings in den Bereichen Technologie und Vertrieb beinhaltet, auf deren Basis eine Eingruppierung in die drei neuen Zertifizierungslevel erfolgt. Ausserdem bietet der Security-Spezialist den Partnern ein neues Quote- und Deal-Registrierungssystem sowie einen erweiterten CRM-Zugriff.
Im Gegensatz zu vielen traditionellen Partnerprogrammen sei das Sophos-Partnerprogramm darauf ausgelegt, verschiedene Geschäftsmodelle abzudecken, schreibt Sophos in einer Mitteilung. So würden zum Beispiel Partnermodelle für Reseller- und Solution-Provider angeboten. Auf diese Weise könnten Partner selbst entscheiden, in welchem Bereich sie sich am besten aufgehoben fühlen. Das Solution-Provider-Modell eigne sich vor allem für Partner, die zusätzliche Services anbieten wollen. Dieses Modell sei eines der strategischen Fokusthemen von Sophos. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

publiziert am 27.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022