Neues Rackspace-Hauptquartier in Zürich

6. Juni 2014, 14:46
  • channel
  • rackspace
  • zürich
image

Das Büro ist gleichzeitig DACH-Standort.

Das Büro ist gleichzeitig DACH-Standort.
Ein Avatar, ein weisser und ein schwarzer Engel, ein Astronaut und Leute in Zwangsjacken: Von dieser gewöhnungsbedürftigen Gruppe wurde man gestern Abend im Zürcher Kreis 5 empfangen. Anlass dafür war die Eröffnung des neuen Büros des US-amerikanischen Hosters und Cloud-Anbieters Rackspace.
Im 1400 Quadratmeter grossen Büro arbeiten zurzeit 22 Personen - das soll sich aber bald ändern. "Wir wollen in Zürich so schnell als möglich wachsen", erklärt Rackspace-CFO Karl Pichler gegenüber inside-channels.ch.
Headquarter und DACH-Standort
Das neue Büro in Zürich hat zwei Funktionen: Zum einen ist es das internationale Hauptquartier. Bis dato war dieses in Grossbritannien und ist für alle Geschäfte ausserhalb Amerikas zuständig. Jeff Cotten ist der Managing Director International. Zum anderen ist es der Standort für die DACH-Region. Director Continental Europe bleibt Markus Mattmann.
Mit diesem Umzug will Rackspace den Markt ausserhalb von Grossbritannien und Amerika besser erschliessen. Heute kommt lediglich rund 15 Prozent des Umsatzes aus dieser Region. Mit dem neuen Büro in Zürich soll sich das nun ändern.
Von Kloten nach Zürich
Das Unternehmen ist bereits seit Januar dieses Jahres im sechsten Stock an der Pfingstweidstrasse 60 in Zürich. Davor hatte der Hoster bereits rund 18 Monate lang eine Niederlassung in Kloten, die es nun aber nicht mehr gibt. (Linda von Burg)
Bild: Das Gebäude von aussen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022