Neues Skype ermöglicht Videoanrufe von Macs auf PCs

15. September 2006, 08:02
  • telco
  • apple
  • microsoft
image

Skype hat gerade eine Betaversion von Skype 2.

Skype hat gerade eine Betaversion von Skype 2.0 für Macs online gestellt (bei Windows PCs ist Skype bereits bei Version 2.5 angelangt). Die neue Version bringt für Mac- aber auch für Windows-User eine wichtige Neuerung: Erstmals können mit Skype Videotelefone zwischen Mac-PCs und Windows-PCs geführt werden, ohne dass die Mac-User zusätzliche Software installiert haben müssen. Daneben bringt Skype 2.0 noch einige weitere Änderungen, welche die Bedienungsfreundlichkeit der Software für Mac-User verbessern sollen.
Die Endversion von Skype 2.0 soll "in Kürze" bereitstehen, wie lange die Beta-Testphase genau dauert, konnte Skype allerdings noch nicht sagen.
Um mit Skype 2.0 Videogespräche führen zu können brauchen Mac-user einen Mac mit OS X v10.3.9 "Panther" oder neuer, einem G4, G5 oder Intel-Prozessor mit mindestens 800 MHz und 512 MB RAM. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft-User können derzeit nicht mailen

Aufgrund einer Störung bei Outlook.com können Nutzerinnen und Nutzer aktuell keine E-Mails verschicken und empfangen.

aktualisiert am 7.2.2023
image

Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

publiziert am 6.2.2023 4
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

ChatGPT wächst so schnell wie keine andere App

Der KI-Chatbot bricht Rekorde und verzeichnet 100 Millionen aktive Nutzer innert nur 2 Monaten. Nun soll bald ein Abo-Modell eingeführt werden.

publiziert am 2.2.2023