Neues Storage-Array für KMU von HP

7. Februar 2008, 10:04
  • hp
  • storage
  • kmu
image

HP hat seine Storage-Produktelinie für KMU mit einem neuen Array-Modell für Speichernetzwerke, dem MSA2000, aufgefrischt.

HP hat seine Storage-Produktelinie für KMU mit einem neuen Array-Modell für Speichernetzwerke, dem MSA2000, aufgefrischt. Das MSA2000 wird vom Hersteller generell als Speichersystem für ProLiant-Umgebungen, insbesondere aber auch für Blade-Server-Systeme propagiert. Durch eine mit den Blade-Systemen integrierte Management-Software, so HP, könnten diese ohne zusätzliche Hard- oder Software in einem Schritt angebunden und konfiguriert werden.
Die MSA2000-Arrays werden in Versionen mit je zwei 4Gb-Fibre-Channel- oder 1 Gb iSCSI-Ports pro Controller angeboten und mit einem oder zwei Controllern ausgeliefert. In der Grundeinheit finden bis zu zwölf 3,5-Zoll SAS- oder SATA-Harddisks Platz, mit drei zusätzlichen Diskbehältern kann ein System auf bis zu 48 HDs aufgerüstet werden. Die mit vollem Namen "StorageWorks 2000 Modular Smart Array" genannten neuen HP-Speicherarrays sind in der Schweiz ab März für ab 5600 Franken erhältlich. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

HP hat Sicherheitslücken (immer) noch nicht gepatcht

Security-Experten hatten das Unternehmen auf die Schwachstellen in Business-Computern aufmerksam gemacht. Doch die Patches lassen auf sich warten.

publiziert am 14.9.2022
image

Studie: Schweizer KMU sind sich Cyberrisiken nicht bewusst

Eine aktuelle Studie zeigt, dass es in mehr als der Hälfte der Schweizer Unternehmen keine Richtlinien für Passwörter gibt.

publiziert am 30.8.2022 1
image

HP schliesst Milliarden-Übernahme von Poly ab

Der Anbieter von Kollaborations-Hard- und -Software wurde für 3,3 Milliarden US-Dollar an HP verkauft.

publiziert am 29.8.2022
image

Vor 75 Jahren: HP wird offiziell zur Firma

Bill Hewlett und David Packard sollen für die Namensfolge von HP eine Münze geworfen haben. Am 18. August 1947 wurde es offiziell registriert.

publiziert am 19.8.2022