Neulich... Des Büffels neuer Name und andere Geschichten aus der Schweizer IT-Prärie

5. April 2007, 14:40
  • channel
image

Diese Woche auf inside-channels.ch.

Diese Woche auf inside-channels.ch.
Und hier unser wöchentlicher Rückblick auf einige Schlagzeilen auf inside-channels.ch, unserer Newsseite exklusiv für Reseller und die Schweizer ICT-Industrie.
Der mit PC-Ware Systems "verwandte" Softwarehersteller Bison Solution hat wohl ein bisschen weniger Grund zum Feiern: Die in Zusammenarbeit mit dem Münchner Softwarehersteller SoftM entwickelte "ERP II"-Lösung Greenax hat die Erwartungen von SoftM (noch) nicht erfüllt. Das bedeutet für SoftM Gewinn-Rückgang – und für Bison Solution?
Vielleicht noch etwas schlechter gelaunt sind die Damen und Herren bei Swissbit. Die Fachzeitschrift 'Computerworld' hatte unlängst über Umsatzrückgang und weitere Probleme beim Memory-Hersteller berichtet. Ob die Vorwürfe stimmen, wissen wir nicht. Das wird sich wohl erst zeigen, wenn die geplante Übernahme durch die COS-Gruppe zustande kommt oder eben nicht.
Und auch diese Woche gab's personelle Veränderungen in der Schweizer IT-Szene: bei Oki.
Das waren nur einige der Artikel, die Sie nur auf inside-channels.ch finden. Neugierig geworden? Hier können Sie sich als Mitglied von inside-channels.ch anmelden.
Bei Problemen (Passwort vergessen etc.) hilft ein Klick auf diesen Link weiter. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022