Neulich... Ein Wachsen und Schrumpfen, ein Kommen und Gehen

29. Juni 2007, 15:34
image

Diese Woche auf inside-channels.ch.

Diese Woche auf inside-channels.ch.
Und hier unser wöchentlicher Rückblick auf einige Schlagzeilen auf inside-channels.ch, unserer Newsseite exklusiv für Reseller und die Schweizer ICT-Industrie.
Der europäische IT-Distributor Actebis wächst. Verkauft wird bald auch Actebis España. Deutschland, Österreich, Niederlanden, Frankreich und die Schweiz stehen auch auf der Verkaufsliste. In der Zwischenzeit wächst der Umsatz der verbliebenen Actebis-Reste. Das macht sie für etwaige Käufer attraktiv. Fragt sich nur, ob Investoren oder Distributoren zuschlagen werden.
Bald machen Actebis und all die anderen Distributoren in der Schweiz wesentlich mehr Umsatz – dank Portokosten. Die leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe wird auf 1. Januar 2008 erhöht. Es sei denn, sie können die Logistikkosten mit geeigneten Massnahmen tief halten, so dass wenigstens die "grossen" Kunden nichts von der LSVA-Erhöhung spüren. Doch letztlich werden die Wiederverkäufer die LSVA-Kosten auf die Endkunden abwälzen (müssen). Und das sind eigentlich Sie und ich.
Bei unserer Umfrage unter Distributoren hat auch der Verbrauchsmaterial-Disti Ecomedia mitgemacht. Dieser teilte fast zeitgleich mit unserer Veröffentlichung des LSVA-Artikels mit, dass die beiden Gründer Peter Bühler und Werner Gsell sich aus dem operativen Geschäft zurückziehen (Deutschland und Frankreich).
Ein Kommen und Gehen war auch in der Rubrik "Sesselwechsel" zu beobachten. News gab es von EMC.
Das waren nur einige der Artikel, die Sie auf inside-channels.ch finden. Neugierig geworden? Hier können Sie sich als Mitglied von inside-channels.ch anmelden.
Bei Problemen (Passwort vergessen etc.) hilft ein Klick auf diesen Link weiter. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023