Neulich in der Schweizer IT-Szene

13. Januar 2006, 15:36
  • channel
  • schweiz
  • it-branche
image

Diese Woche auf inside-channels.ch.

Diese Woche auf inside-channels.ch.
Und hier wieder unser wöchentlicher Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse in der Schweizer IT-Szene:
Schnell gedreht hat sich diese Woche vor allem das Personalkarussell, insbesondere auch in den Chefetagen – offensichtlich versuchen viele Firmen, das neue Jahr mit frischem Wind an der Spitze anzugehen.
Neue Chefs gibt es zum Beispiel beim CRM-Spezialisten Ambit.
Und beim ERP-Anbieter Informing konnte man sich anscheinend nicht über die zukünftige Strategie einigen: Felix Honegger, der das Unternehmen viele Jahre lang geprägt hat, ging ziemlich plötzlich von Bord.
Gut für den IT-Standort Schweiz: Open Text hält weiter am Entwicklungsstandort Basel fest und sucht auch neue Leute.
Im Bereich Übernahmen und Fusionen hingegen herrschte zum Jahresanfang immer noch vorwiegend winterliche Ruhe. Am auffälligsten waren hier die Inder von der Tata Group, die durch die Übernahme von Tertia Edusoft nun auch in der Schweiz vertreten sind.
Das sind nur einige wenige der Geschichten, die sie nur auf inside-channels.ch finden – genau wie unsere exklusive Rubrik Channel-Jobs, wo wir wöchentlich exklusive und interessante Stellenangebote aus der Schweizer IT-Industrie publizieren.
Bei Problemen (Passwort vergessen etc.) hilft ein Klick auf diesen Link weiter. (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom und EU-Telcos fordern Big-Tech-Beteiligung an Netzkosten

16 CEOs von europäischen Telekomunternehmen wollen, dass sich Google, Meta, Netflix & Co. am Netzausbau beteiligen. Die Forderung ist nicht neu, doch der Ton gewinnt an Schärfe.

publiziert am 26.9.2022
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

Tata Consultancy Services: "Wir gehören zu den ganz Grossen in der Schweiz"

Rainer Zahradnik, Chef von TCS Schweiz, erklärt, warum seine Firma hierzulande wenig bekannt ist und was sie für die CO2-Neutralität bezahlt hat.

publiziert am 26.9.2022 3
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022