Neulich... Rücktritte, Rückzieher, Ratespiele – und eine Nationalratskandidatur

27. April 2007, 14:11
  • international
  • siemens
  • sage
image

Diese Woche auf inside-channels.ch.

Diese Woche auf inside-channels.ch.
Und hier unser wöchentlicher Rückblick auf einige Schlagzeilen auf inside-channels.ch, unserer Newsseite exklusiv für Reseller und die Schweizer ICT-Industrie.
Der Rücktritt von Siemens-Boss Klaus Kleinfeld nimmt nach nur neun Monaten den Hut.
Keinen Rücktritt, aber einen Rückzieher gab es seitens COS. Die Anfang März angekündigte beeinflusst wurde – darüber lässt sich nur spekulieren.
Spekulieren muss auch, wer den Gewinn der MTF-Gruppe erraten will. Der Systemintegrator meldete diese Woche einen "substanziellen Gewinn" Gewinns der Vorjahre?
Höhere Gewinne schreiben will bestimmt auch der Krankenkassensoftware-Hersteller Adcubum. Mit dem Kapital von Karl-Friedrich Kalmund dürfte dies gelingen. Der Investor hat sich die Mehrheit des Softwareherstellers gesichert und äusserte gleich kühne Expansions-Pläne.
Und für Politik bleibt auch noch Zeit: RedIT-Chef Andreas Kleeb kandidiert für den Nationalrat. Für welche Partei wohl? Die Antwort lesen Sie hier.
Die Personalwechsel dieser Woche betrafen Avira.
Das waren nur einige der Artikel, die Sie auf inside-channels.ch finden. Neugierig geworden? Hier können Sie sich als Mitglied von inside-channels.ch anmelden.
Bei Problemen (Passwort vergessen etc.) hilft ein Klick auf diesen Link weiter. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022