Neulich... Zwölf VAR-Genossen, Mr. Broadliner und "Abschmelzungsverluste" bei Bechtle

17. November 2006, 16:15
  • channel
  • it-branche
  • schweiz
image

Diese Woche auf inside-channels.ch.

Und hier unser wöchentlicher Rückblick auf einige Schlagzeilen auf inside-channels.ch, unserer Newsseite exklusiv für Reseller und die Schweizer ICT-Industrie.
Wie kann man in einer IT-Welt der sinkenden Margen und immer grösseren Konkurrenten zu Einkaufs- und Marktmacht kommen und doch die geliebte Unabhängigkeit bewahren? Gleich zwölf über die Deutschschweiz und Lichtenstein verstreute KMU-IT-Spezialisten der Klasse "klein aber fein" haben sich diese Frage gestellt und eine – irgendwie typisch schweizerische – Lösung gefunden: Die Woche haben sie die Genossenschaft SKIP gegründet, um zukünftig zusammen zu arbeiten – eine MTF hat einmal ähnlich angefangen.
Alle Jahre wieder kürt das Fachhändlerblatt 'IT Reseller' die schönsten... äh, besten IT-Distributoren (Zwischenhändler) der Schweiz. Das Krönchen als "Mr. Broadliner" konnte sich zum wiederholten Mal Also aufsetzen, und auch die anderen Gewinner sind alte Bekannte.
Dazu passt natürlich auch die Meldung, dass Alsos paneuropäische Disti-Allianz EWG rasch expandiert.
Die mit Abstand schönste Formulierung für die Absetzungsbewegung von Mitarbeitenden nach einer verunglückten Übernahmestrategie verdanken wir Bechtle-Chef Ralf Klenk: "Wir hatten gewisse Abschmelzungsverluste", meinte er zu den Schwierigkeiten bei Delec, CDC, Gate und Co.
Und natürlich drehte sich auch diese Woche wieder das Personalkarussell: SonicWALL hat eine neue Chefin für die Schweiz. (hjm)
Bei Problemen (Passwort vergessen etc.) hilft ein Klick auf diesen Link weiter. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Exchange-Lücken: NCSC ist gefrustet

Trotz eingeschriebener Warnbriefe sind in der Schweiz immer noch 660 Server ungepatcht. Manchmal wurde die Annahme des Briefes auch verweigert.

publiziert am 6.2.2023 1
image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023