Nevis erhält DevOps-Vorzüge

22. November 2018 um 13:13
  • fintech
  • developer
  • adnovum
  • nevis
image

In sich rasch wandelnden Zeiten entwickelt sich DevOps zum Standard-Tool.

In sich rasch wandelnden Zeiten entwickelt sich DevOps zum Standard-Tool. AdNovum weiss dies natürlich auch und bietet eine DevOps-Plattform für die hauseigene Security-Suite Nevis namens "nevisAdmin 4".
In einer Mitteilung verspricht der Zürcher Software-Entwickler bessere Zusammenarbeit, erhöhtes Tempo, mehr Agilität bei gleichzeitiger Konformität mit den Guidelines eines Nevis-Kunden.
Man könne neue Services "mit hoher Frequenz einführen". Zudem würden "Standard-Anwendungsfälle mit wiederverwendbaren Konfigurationsvorlagen schnell und gemäss Best Practices implementiert".
NevisAdmin 4 sei modular aufgebaut und könne entsprechend individuell genutzt werden. Konkret würden die "unterschiedlichsten Deployment-Prozesse und eine Vielzahl von Projekten und Benutzern mit fein abgestuften Berechtigungen" unterstützt.
Auch den Grad an Automatisierung von Routine-Jobs könne der Kunde selbst wählen, ein umfangreiches REST-API sei dafür vorhanden. Fehlkonfigurationen würden gleichzeitig zumindest seltener, verspricht AdNovum. Dafür sorgen soll, dass Konfigurationsvorlagen auf sicheren Defaults basieren und dass Konfigurations- und Infrastruktureinstellungen "vollständig getrennt" seien. Damit seien Tests von neuen Konfigurationen im voraus möglich und ohne dass Infrastrukturausfälle zu befürchten seien.
Wie bei AdNovum üblich handelt es sich bei "nevisAdmin 4" nicht um eine reine Ankündigung und auch nicht um eine Beta-Version: Die DevOps-Plattform sei bereits im produktiven Einsatz bei Firmen. Bei wem, wird allerdings nicht genannt. (mag)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Uvek schreibt IT-Dienstleistungsaufträge im Wert von bis zu 75 Millionen Franken aus

Mit der in 16 Lose aufgeteilten Ausschreibung möchte das Uvek Entwicklungs-, Beratungs- und Projektleitungsdienstleistungen für verschiedene Bereiche beschaffen.

publiziert am 4.6.2024
image

ChatGPT ist ein schlechter Programmier-Ratgeber

Wie eine Studie zeigt, beinhalten ChatGPT-Antworten auf Programmierfragen oft Fehler.

publiziert am 27.5.2024 6
image

ETH-Forschende tricksen Easyride der SBB aus

Den Standortdaten eines Smartphones sollte nicht vertraut werden, bilanzieren ETH-Forschende nach einem Experiment, das es ihnen ermöglichte, gratis Zug zu fahren.

publiziert am 15.5.2024
image

Soko Maier: Nachhaltigkeit in der Software-Entwicklung

Kolumnistin Elisabeth Maier beschäftigt sich mit der Frage, welche Kriterien für nachhaltige Software und ihre Entwicklung gelten sollten.

publiziert am 26.4.2024