Nexussquared holt Rabobank ins Boot

25. April 2016, 14:09
  • fintech
image

Der Zürcher Fintech-Inkubator Nexussquared verstärkt seine Expertise mit Spezialisten der niederländischen Rabobank.

Der Zürcher Fintech-Inkubator Nexussquared verstärkt seine Expertise mit Spezialisten der niederländischen Rabobank. Sie werden die von Nexussquared organisierten Zusammenkünfte von europäischen Fintech-Unternehmen begleiten und als Mentoren agieren.
Gemessen an der Belegschaft ist die niederländische Bank mit ihren 47'000 Mitarbeitern gleich gross wie Credit Suisse.
Nexussquared bietet europäischen Fintech-Startups ein dreimonatiges Mentoring-Programm, während dem sie unter anderem London, Amsterdam und Zürich besuchen. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Twint wird präsenter in Deutschland und Österreich

Sogar über den DACH-Raum hinaus soll die Bezahlmethode besser nutzbar werden, erhofft sich die Vereinigung EMPSA.

publiziert am 10.6.2022
image

Klarna streicht jede zehnte Stelle

Das schwedische Startup ist Europas wertvollstes Fintech. Nun aber sollen rund 700 Angestellte ihren Job verlieren. Update: Auch Schweiz soll betroffen sein.

aktualisiert am 1.6.2022
image

UBS baut ihr digitales Angebot aus

Mit der rein digitalen Sortimentslinie Key4 will die Grossbank vor allem Neukunden gewinnen. Man fahre aber keine Neobanken-Strategie.

publiziert am 19.5.2022
image

Payment-Startup Klarpay sichert sich 3 Millionen Franken

Nach einer Finanzierungs­runde will das Finma-lizenzierte Fintech das Wachstum vorantreiben.

publiziert am 17.5.2022