Nicht mal Google ist unfehlbar

29. November 2006, 15:20
  • google
image

Software-as-a-Service, zum Beispiel Google Calender oder CRM mit Salesforce ist toll: Man hat keine Sorgen mit der Datensicherung und kann von überall, wo es Internet gibt, auf Daten und Software zugreifen.

Software-as-a-Service, zum Beispiel Google Calender oder CRM mit Salesforce ist toll: Man hat keine Sorgen mit der Datensicherung und kann von überall, wo es Internet gibt, auf Daten und Software zugreifen.
Wenn nur das Wörtchen "wenn" nicht wär. Wenn beispielsweise der Internet-Zugang über ADSL nicht funktioniert und natürlich auch wenn die Server des Anbieters nicht laufen.
Und dies scheint sogar Google zu passieren. Heute seit etwa 15.45 heisst es auf Google Calendar: Server Error. Google Calendar is temporarily unavailable. Cross your fingers and try again in a few minutes. We're sorry for the inconvenience." "Cross your fingers?" Selbst die grossmächtige Firma Google ist nicht unfehlbar. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

"HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

publiziert am 23.9.2022
image

UK-Behörde untersucht Cloud-Dienste von Microsoft, Amazon und Google

Die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom will die Marktposition der US-Hyperscaler untersuchen und herausfinden, ob es wettbewerbsrechtliche Bedenken gibt.

publiziert am 22.9.2022
image

Datenschutzkonformes googeln kostet 2 Rappen

Die Suchmaschine Trooia bietet datenschutzkonformes googeln. Userinnen und User zahlen mit Franken, statt mit Daten. Wie das funktioniert, erklärt Gründer Christoph Cronimund im Interview.

publiziert am 14.9.2022 6