Nobel Biocare wird T-Systems-Kunde

17. September 2009, 12:28
  • cloud
  • t-systems
  • outsourcing
image

T-Systems betreibt das internationale Telekommunikationsnetz des Zahnimplantate-Herstellers.

T-Systems betreibt das internationale Telekommunikationsnetz des Zahnimplantate-Herstellers.
Nobel Biocare hat den Aufbau und den Betrieb des internationalen Telekom-Netzes an T-Systems ausgelagert. Der Schweizer Zahnimplantate-Hersteller setzt dabei auf das Internetprotokoll (IP), um Sprache und Daten weltweit durchgängig auf einer Plattform zu transportieren. Nobel Biocare ist mit rund 40 Standorten in 33 Ländern präsent.
Über die neue Kommunikationsinfrastruktur sollen künftig sämtliche Datendienste laufen. Nobel Biocare könne mit der MPLS-Technologie (Multi Protocol Label Switching) flexibel festlegen, welche geschäftskritischen Anwendungen Vorfahrt im Netz haben, und die Bandbreite des Netzes optimal ausnutzen, heisst es in der Mitteilung von T-Systems.
Wie T-Systems-Sprecherin Barbara Melzl zu inside-it.ch sagte, war Nobel Biocare bisher kein Kunde von T-Systems. Der Deal, dessen Volumen nicht bekannt gegeben wird, sei von T-Systems Schweiz abgeschlossen worden. Wie es bei Nobel Biocare auf Anfrage heisst, befindet man sich zurzeit inmitten der Umsetzungsphase des Projekts.
Die Telekommunikation wurde bei Nobel Biocare bisher von einem anderen externen IT-Dienstleister betreut. Das Unternehmen wollte keinen Namen nennen. Bekannt ist, dass Nobel Biocare bisher Rechenzentrumsbetrieb, Desktop- und Helpdesk-Services von Volvo IT bezog. Seit neustem ist CSC dafür zuständig. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023 1
image

SASE: weit verbreitet, aber oft unterschätzt

SASE (Secure Access Service Edge) hat sich während der Pandemie in vielen Firmen bewährt. Sie konnten damit schnell die durch Homeoffice veränderte Netzwerknutzung abfangen. Viele Unternehmen übersehen aber, dass sie damit nur einen Bruchteil der Möglichkeiten nutzen, die SASE bietet.