Noch eine IT-Panne bei der St. Galler Kantonalbank

11. Mai 2010 um 12:40
  • rechenzentrum
  • sgkb
image

Zahlungen vom 16. März wiederholt.

Die St. Galler Kantonalbank (SGKB) hat heute nach der Panne vom 23. April bereits wieder ein IT-Problem zu verzeichnen. Heute morgen wurden von Kunden in Auftrag gegebene Zahlungen vom 16. März fälschlicherweise gleich nochmal ausgeführt, wie inside-it.ch von Lesern erfahren hat. Die Bank hat die Kunden umgehend benachrichtigt.
Wie die SGKB in der Nachricht schreibt, erfolgte die doppelte Zahlung aufgrund eines "Netzwerkfehlers". SGKB-Sprecher Simon Netzle erklärte gegenüber 'Radio Zürisee', das ebenfalls über das Problem berichtete, dass die genauere Ursache bisher noch eruiert wird. Ein Hacker-Angriff könne aber bereits ausgeschlossen werden.
Wie die Kantonalbank den betroffenen Kunden mitteilte, sollen ihre Konti bis morgen wieder ausgeglichen werden und für sie keine Zins- oder Währungsverluste entstehen. Die Bank wird sich selbst darum kümmern, die zu viel bezahlten Beträge von den Empfängern zurückzufordern. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023
image

Neuer Schweiz-Chef für RZ-Spezialist NorthC

Patrik Hofer hat am 1. August 2023 die Leitung von NorthC in der Schweiz übernommen. Er kommt vom Konkurrenten Green.

publiziert am 16.8.2023
image

Intels Talfahrt verlangsamt sich

Der Halbleiter-Konzern konnte im letzten Quartal wieder Gewinn verbuchen. Intel zeigt sich optimistisch, aber noch harzt es mancherorts. Der Umsatz fiel erneut.

publiziert am 28.7.2023 2