Nokia eröffnet Schweizer "Ovi"-Musikladen

29. September 2010 um 12:11
  • nokia
image

Auf der --http://events.

Auf der diesjährigen Nokia World in London haben die Handy-Macher von Nokia unter anderem ihren neuen Music Store vorgestellt. "Ovi Music" ist ab sofort auch in der Schweiz verfügbar und soll mehr als acht Millionen Tracks enthalten. Die Songs gibt es als DRM-freie MP3-Files. Im Gegensatz zum bisherigen Schweizer Nokia Music Store ist nun keine Software-Installation mehr nötig. (vri)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Vor 6 Jahren: "Windows Phone" kommt auf den Schrotthaufen

Microsoft entwickelte ein eigenes Handy-Betriebssystem. Genutzt wurde es nie flächendeckend.

publiziert am 14.7.2023
image

Nokia und Ericsson in der Krise

Die europäischen Netzwerkausrüster haben mit einer geringeren Investitionsbereitschaft ihrer Kunden zu kämpfen.

publiziert am 14.7.2023
image

Ex-Fujitsu-Chef übernimmt Europa-Führung bei Nokia

Nokia ernennt Rolf Werner zum Senior Vice President der Region Europa. Zuvor war er bereits DACH-Chef von Fujitsu und Cognizant.

publiziert am 5.1.2023
image

Deutschland tüftelt mit Nokia an 6G

Das Bundesministerium für Forschung und Entwicklung finanziert ein dreijähriges Projekt, das letztlich die Einführung von 6G zum Ziel hat.

publiziert am 11.7.2022